Unterkünfte in und um Bad Fallingbostel

Kommen Sie in einer der vielen Unterkünfte in und um Bad Fallingbostel unter und erleben Sie die norddeutsche Gastfreundschaft aus erster Hand.

Kurkonzerte in Bad Fallingbostel

Die Kurkonzerte finden von Juni bis August an jedem Sonntag von 11 – 12 Uhr in dem Musikpavillion auf dem Sebastian-Kneipp-Platz in Bad Fallingbostel statt.

Pressetext zum Kneipptag 2019

Das Jahresmotto der Kneipp Bewegung für 2019 lautet: „ Wissen, was gesund hält.“ Der Kneippverein Bad Fallingbostel hat sich mit einer Veranstaltung anlässlich des 198 Geburtstages von Sebastian Kneipp am 17.05.2019 mit zahlreichen Angeboten für dieses Motto stark gemacht.

  • Wasseranwendungen
  • Luvos Heilerde
  • Wiesenkräuterbrause
  • Tanzen im Sitzen
  • Yoga im Freien
  • Zumba Gold

Uschi Fleischner- Castens präsentierte Wasseranwendungen mit einem Gießschlauch und Möglichkeiten zum Wassertreten. Diese, auch zu Hause leicht anzuwendenden Maßnahmen, führen zu einer Steigerung des Wohlbefindens und können vorbeugend bei vielen Unpässlichkeiten, wie zum Beispiel Kreislaufbeschwerden oder Durchblutungsprobleme helfen. Das Armbecken am Kurhaus in Bad Fallingbostel steht von Frühjahr bis Herbst jedem zur Verfügung, der gerne einmal etwas im Sinne von Pfarrer Kneipp ausprobieren möchte.

Petra Gräf verwöhnte Teilnehmer mit Luvos Heilerde. Erst reinigte Sie die Hände, dann trug Sie eine Luvos Heilerde Mischung auf. Diese Handmaske musste trocknen und wurde anschließend mit warmen Wasser abgenommen. Eine Handmassage mit einer Luvos Natur Handcreme schloss die Behandlung. Zitat einer Damen: „ Weich wie ein Kindepopo.“
Anna Maria Gründig zeigte Tanzen im Sitzen. Unterstützt durch Musik und selbst gesungenen Lieder wurde mit viel Freude sanft trainiert. Hier zeigt sich ganz klar der Bezug zur Gesundheitsbewegung von Sebastian Kneipp, Bewegung ist ein Weg zur Gesundheit, egal ob man 8 oder 80 Jahre alt ist.
Nicole Vonkahl bot Yoga mal ganz anders an. Jeder kann von Yoga profitieren, auch diejenigen, die durch Einschränkungen nicht mehr auf der Matte üben können. Alle Körperteile wurden bewegt, gedehnt und gelockert. Tiefes Atmen entspannt Körper und Geist. Mitmachen kann jeder.

Brigitte Schmidt zeigte Zumba Gold. Das ist ein Sportangebot für Musikbegeisterte, Junggebliebene und Tanzfreudige. Rhythmische Choreographien, die leicht nachzumachen sind, bilden die Grundlage Die Zeit vergeht bei den Tänzen wie im Flug und man fühlt zu beschwingt und beflügelt.
Leider fanden nicht so viele Fallingbosteler den Weg zu dieser Veranstaltung, wie der Kneippverein sich das gewünscht hätten. Aber jeder der da war hat Gefallen an den angebotenen Aktivitäten gefunden und begeistert mit gemacht.