Kurort Bad Fallingbostel
Herzlich willlkommen im Kurort Bad Fallingbostel
Bu 1.0  Abstand Bu 1.0  Abstand1 Bu 1.0  Abstand2

Rundwanderweg durch die Lieth 

5,5 km zum Wandern, Nordic Walking, Joggen
Hirschweg/Eichhörnchenweg (Freudenthal-Fernwanderweg)

Ausgangspunkt: Eingang zur Lieth, gegenüber der Soltauer Straße 33
Der Hirschweg führt bergab gen Norden, vorbei an der Flebbequelle.
 
Sie folgen dem Weg rechts, entlang der Böhme, lassen später den „Fuchsweg“ links liegen und halten sich bei der nächsten Weggabelung links, gehen Richtung Campingplatz Böhmeschlucht, vorbei an der Wolfsschlucht durch den Tannenwald.
 
An der nächsten Gabelung, kurz vor dem Campingplatz, halten Sie sich wieder links. Hier verlassen Sie den „Hirschweg“ und folgen der Ausschilderung „Eichhörnchen-Weg“.
(Anschlussmöglichkeit: Hirschweg Dorfmark)
  Kurparkblick **
 
 
 Soltauer Str. 6
29683 Bad Fallingbostel

Tel  0 51 62 / 9 15 35
Fax 0 51 62 / 9 15 34

e-mail:
info@ferienwohnungen-fallingbostel.de
 
Internet:
www.ferienwohnungen-fallingbostel.de
 
 
 
 
 Der Waldweg verläuft bergauf, an der Weggabelung geht es links Richtung Bad Fallingbostel
„(2,1 km)“. Wir treffen auf den Freudenthal-Fernwanderweg (F), dem Sie bis zum Schluss
folgen. Der Weg, die Rechts-Linkskurve mitmachend, führt entlang des Feldes bis zur
Schutzhütte Albrechtshöhe, wo Sie noch einen kleinen Blick ins Böhmetal erhaschen können.
 
Weiter geht es durch die Lieth, geradeaus zum Freudenthal-Denkmal:

Die Heimatdichter August und Friedrich Freudenthal, die Mitte des letzten Jahrhunderts
in Bad Fallingbostel geboren wurden, waren die ersten" Künder der Heide" und weckten
mit ihren größtenteils plattdeutschen Erzählungen ein breites Interesse an der Heide.
 
Der Weg führt hinter dem Denkmal  hinunter zur Flebbequelle und zum
Lieth-Club-Stein. Der schöne Ausblick lädt zum Verweilen ein.
 
Nach wenigen Schritten erreichen Sie den Ausgangspunkt.
Einkehrmöglichkeit: Campingplatz Böhmeschlucht,
China Restaurant Wang, Soltauer Str. 21

AbschlussLogo